ProFair GmbH
26.-27. August 2020: 5. Biogasfachtagung Heiden
http://www.messen-profair.de/biogas-aus-guelle-und-landw-Reststoffen.html

© 2019 ProFair GmbH

Kontakt

Tagungorganisation:
Rainer Heinzel - PROFAIR GmbH

Tagungsleitung:
Harm Grobrügge - European Biogas Association

Noch Fragen:
Tel. 05121-206 260
heinzel@messen-profair.de

Kooperationspartner

                                        

Anmeldungen

Anmeldung Teilnehmer:  Kongressanmeldung

Anmeldung Aussteller: Ausstelleranmeldung

Programm 2019

Hier geht`s zum aktuellen Tagungsprogramm des Jahres 2019. Änderungen vorbehalten.

Tagungsadresse

Westmünsterlandhalle
Am Sportzentrum 7
46359 Heiden

Hallenplan Westmünsterlandhalle 2019

Die Standaufplanung für das Jahr 2019 hat begonnen. Hier geht es zum aktuellen Belegungsplan 

Bestellung aktueller Tagungsband und Vorjahre

Bei Bestellungen mehrerer Tagungsbände fällt die Versandpauschale nur einmal an.

Hier geht`s zum Bestellformular

Aussteller-Bestellformulare

Sie können Werbeanzeigen im Tagungsband sowie für die Ausstellung einen Stromanschluss sowie Mietmöbel bestellen:

Nächste Heidener Biogastagung: 26.-27.8.2020

Mit fast 200 Teilnehmern war die 2019er erstmals 2tägige Biogasfachtagung ein Riesenerfolg.
Und auch die b to b Abendveranstaltung schlug ein wie ein Blitz. Aussteller bewirteten Teilnehmer und Ausstellerkollegen mit regionalen Spezialitäten und führten intensive Gespräche - die sich sehr bald in Form von Aufträgen oder Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern und/oder Unternehmerkollegen auszahlen dürften. Der 3. Tagungstag wird weiterhin als Exkusionstag beibehalten. Die Resonnanz war mehr als positiv. Damit wird das 2019 erprobte Tagungsformat nicht nur beibehalten, sondern für 2020 und die weiteren Jahre kompromisslos ausgebaut.

Das 2020er Tagungsprogramm wird bis Anfang 2020 unter bewährter fachlicher Leitung von Prof. Dr. Walter Stinner erarbeitet. Referatsvorschläge zu den Themenbereichen "Biogas aus landwirtschaftlichen Reststoffen" und "Güllevergärung" können gern von Unternehmen oder wissenschaftlichen Institutionen unter messen@messen-profair.de eingereicht werden.

Interview als pdf herunterladen

Tagungsprogramm 2019


 

"Biogas aus Stroh" - der Name bleibt. Die Tagung ändert ihr Gesicht! ...und wird größer!

Traditionell bleibt der erste Tag dem stringenten Themenbereich der Strohvergärung vorbehalten. Tag 2 hingegen wird sich mit weiteren aktuellen Biogas-Themen befassen. Geplant sind z.B. der Tehmenbereich der innovativen Gärrestverarbeitung. Auch dem Ausblick auf die veränderten politischen Rahmenbedingungen (Betrachtung der EEG-Zeit nach 2020) wird ausreichend Platz eingeräumt. Und den Abschluss des 2. Tages bildet die Session MAP-Fällung.

Ja, und nun Tag 3: Wir besichtigen 3 Biogasanlagen im Münsterland.

Was wird im einzelnen geboten? Hier geht es zum aktuellen Tagungsprogramm 2019

Hinweis: Die Teilnahme an der Exkursion am Tag 3 ist kostenfrei!

Es bestehen folgende Buchungsmöglichkleiten für alle Teilnahmer:

  • Tagungsteilnahme beide Tage für 177,00 €
  • Tagungsteilnahme nur ein Tag für 93,00 €

Alle Preise zzgl. ges. Umsatzsteuer.

 

Offizielle Tagungspartner seit 2018

Wir begrüßen als offiziellen Partner der aktuellen und künftigen Heidener Biogastagungen auf`s herzlichste die Fachzeitschrift

energie aus pflanzen

 

und bedanken uns gleichzeitig für die konstruktive, kompetente, engagierte und höchst angenehme Zusammenarbeit beim gesamten Team aus Scheeßel!

....und vom 18.7.2018 an begrüßen wir als ganz neuen Kooperationspartner

Wir freuen uns auf eine tolle Zusammenarbeit!

30. August 2018: 3. Fachtagung "Biogas aus Stroh" mit neuesten Entwicklungen und Praxiserfahrungen


Den 30. August sollte man sich merken. Auch 2018 findet die "Biogas aus Stroh" Tagung wieder am 30. 8.2018 in der Westmünsterlandhalle in Heiden / NRW statt.

Die Gesamtzahl der Teilnehmer des Jahres 2017 betrug 194.

Interessant ist die Antwort auf die Frage, woher die Teilnehmer kamen und welcher Teilnehmergruppe sie zugeordnet werden konnten?


Woher kamen die Teilnehmer:

  • 10 % aus dem Kreis Borken und den angrenzenden Regionen
  • 35 % aus Nord- und Westdeutschland
  • 20 % aus Ostdeutschland
  • 20 % aus Süddeutschland
  • 15 % aus dem Ausland

Welchen Gruppen waren sie zugeordnet:

  • 40 % Biogasanlagenbetreiber und Investoren
  • 40 % Biogasanlagenhersteller, -zulieferer und -dienstleister
  • 20 % Wissenschaft, Fachpresse, Politik und Verbandsvertreter

Alle 23 verfügbaren Ausstellungsplätze waren belegt. Anmeldungen für 2018 können ab sofort angenommen werden.

Besonderer Dank gilt der konstruktiven Zusammenarbeit und Unterstützung unseres Kooperationspartners EBA - European Biogas Association.

 
 

Kleiner Blick in die Ausstellung